Gemeinsam investieren, um Ihren Stromverbrauch zu senken

ProKilowatt, ein Förderprogramm des Bundesamts für Energie (BFE), unterstützt Stromsparmassnahmen, die den Stromverbrauch in Unternehmen, Industrie, Gemeinden und Haushalten reduzieren. 

Was fördert ProKilowatt?

ProKilowatt unterstützt Stromsparmassnahmen, die bisher nicht umgesetzt wurden, weil sie sich finanziell nicht lohnten. Der Förderbeitrag, der bis zu 30 % der Investitionskosten betragen kann, soll Anreize setzen, alte Anlagen zu erneuern und in hocheffiziente Technologien zu investieren. Gefördert werden vor allem Stromsparmassnahmen in folgenden Technologiebereichen: Pumpen, Motoren, Klima und Kälte, Lüftungsanlagen, Produktionsanlagen oder Beleuchtungen.

So gelangen Sie einfach zu Förderbeiträgen

Falls Sie selbst oder einer Ihrer Kunden an einer Anlage eine Stromsparmassnahme mit Investitionskosten von mehr als 70’000 Franken umsetzen möchte, können Sie zu einem beliebigen Zeitpunkt einen Projektantrag unter www.prokw.ch einreichen. Sie bestimmen selbst die Höhe des Beitrags, den Sie für die Durchführung Ihres Projekts für notwendig erachten. Je niedriger der Beitrag und je höher die Einsparungen Ihres Projekts, desto wahrscheinlicher ist es, dass es ausgewählt wird. 85 % der Anträge erhalten einen finanziellen Beitrag. Die Wartezeit zwischen Projekteingabe und Förderbescheid beträgt vier Wochen.

Wenn die Investitionskosten weniger als 300’000 Franken betragen, können Sie sich auf www.prokw.ch für ein Programm Ihrer Wahl anmelden. Hier gibt es kein wettbewerbsorientiertes Auswahlverfahren, die Höhe des Beitrags wird durch das Programm bestimmt.

Wenn die Investitionskosten zwischen 70’000 und 300’000 Franken liegen, können Sie je nach den angebotenen Vorteilen ein Projekt einreichen oder sich für ein Programm anmelden. Wenn Sie sich für ein Programm anmelden, ist Ihnen ein Beitrag garantiert. Wenn Sie ein Projekt einreichen, können Sie einen höheren finanziellen Beitrag erhalten, müssen aber ein Auswahlverfahren durchlaufen (85 % Erfolgschancen).

Auf www.prokw.ch finden Sie die aktuellen Förderbedingungen, Beispiele von bereits geförderten Projekten, eine Auflistung von FAQ sowie zahlreiche Hilfsdokumente für eine Eingabe.

Erfolgreiches Förderinstrument 

Seit dem Start im Jahre 2010 haben sich die wettbewerblichen Ausschreibungen, ProKilowatt, zu einem sehr erfolgreichen Förderinstrument für Stromeffizienz entwickelt. Über 700 Projekte und Programme konnten mit einem Fördervolumen von rund 290 Mio. Franken unterstützt werden. Somit konnten rund 890 GWh Strom pro Jahr eingespart werden, was in etwa dem jährlichen Stromverbrauch von 160’000 Haushalten entspricht.

Wollen Sie Ihren Stromverbrauch reduzieren und Stromkosten einsparen? Machen Sie mit und erhalten Sie bis zu 30 % Ihrer Investitionskosten. Reichen Sie Ihren Antrag auf www.prokw.ch ein.

Tel.: +41 27 322 17 79
prokilowatt@cimark.ch
www.prokw.ch